###

100 Jahre SIM

 


Am 23. und 24. Juni 2017 feiert das Staatliche Institut für Musikforschung seinen 100. Geburtstag.

Es erwartet Sie ein umfangreiches Programm mit Konzerten, Führungen, Ausstellungen, Workshops, Buchpräsentation, Lesung, Kinderprogramm und vielem mehr.

Musikinstrumenten-Museum
am Berliner Kulturforum
Eingang Ben-Gurion-Straße

PROGRAMM

23. Juni 2017


18 Uhr
Curt-Sachs-Saal
PRÄSENTATION
Neuerscheinungen des SIM zum Wirken von Curt Sachs
2000 Jahre Musik auf der Schallplatte
Vom Sammeln, Klassifizieren und Interpretieren. Die zerstörte Vielfalt des Curt Sachs
mit Martin Elste

19.30 Uhr
Curt-Sachs-Saal
EINFÜHRUNG ZUM FESTKONZERT
Chopin Interpretation
Heinz von Loesch im Gespräch mit Pianist Hardy Rittner

20.15 Uhr
Curt-Sachs-Saal
FESTKONZERT
Chopin Interpretation
Hardy Rittner spielt auf einem historischen Flügel von Pleyel und einem „modernen“ Steinway

24. Juni 2017


11 Uhr
Musikinstrumenten-Museum
BEGRÜßUNG
Thomas Ertelt, Direktor des SIM
FÜHRUNG
Conny Restle, Direktorin des MiM

11 Uhr
Seminarraum, Staatliches Institut für Musikforschung
PODIUMSDISKUSSION
Musikforschung – Kontinuitäten, Brüche
Leitung: Albrecht Riethmüller

12 Uhr
Musikinstrumenten-Museum
KONZERT
David Gray spielt auf der Mighty Wurlitzer Theaterorgel des MiM

13.30 bis 16 Uhr
Musikinstrumenten-Museum
KINDERPROGRAMM
13.30 bis 14.15 Uhr
Theremin meets Synthie
mit Carolina Eyck und Lukas Rabe
14.30 bis 15.15 Uhr
Folkloresaal
interaktive Klanginstallationen mit digitalen Instrumenten präsentiert vom loop-ensemble

13.30 bis 16 Uhr
Staatliches Institut für Musikforschung
Treffpunkt: Musikinstrumenten-Museum
FÜHRUNG
durch die tontechnische Räume des SIM und Präsentation des Virtuellen Konzertsaals

16 bis 17.30 Uhr
SIM-Café im Musikinstrumenten-Museu
LESUNG MIT MUSIK
Nikolaus Haenel und Christian Grashof lesen aus dem Briefwechsel der Wiener Schule. Es musizieren Studenten der Liedklasse von Axel Bauni (UdK Berlin)

19 Uhr
Curt-Sachs-Saal
KONZERT
Finissage der Ausstellung GOOD VIBRATIONS mit Tangerine Dream (Eintritt: 14 Euro, ermäßigt 8 Euro.   Weitere Informationen ...)

(Änderungen vorbehalten)

Motiv: August Eduard Grell (1800–1886), Tonberechnungen für die reine Stimmung, Doc. orig. A. E. Grell 7, fol. 14r., Staatliches Institut für Musikforschung