###

Workshop: Das Theremin. Spielen auf dem "Äther"

Wann: Sa 06.05.2017, 14:00 Uhr
Wo: Folkloresaal

Die Thereminspielerin Carolina Eyck vermittelt den Teilnehmern des Workshops die Grundzüge gestischen Musizierens.

Das Theremin ist eines der ältesten elektronischen Musikinstrumente.

Sein Erfinder, Lev Termen, der damit eigentlich eine Alarmanlage mit Annäherungssensor entwickeln wollte, begeisterte in den 20er Jahren das Publikum auf der ganzen Welt. Auch heute hat das Theremin nichts von seiner Faszination verloren.

Auf dem Theremin wird Musik statt durch Berührung von Tasten oder Saiten durch die Bewegung der Hände in elektromagnetischen Feldern erzeugt. Wie - das erklärt ECHO-Klassik-Preisträgerin Carolina Eyck in diesem Workshop.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung erbeten unter 030.254 81-178 oder per mail: kasse@mimpk.de

Weitere Informationen zur Ausstellung   GOOD VIBRATIONS. Eine Geschichte der elektronischen Musikinstrumente

Die Veranstaltung wird ermöglicht durch Unterstützung des