###

Benefizkonzert des IPPNW

Wann: Do 22.03.2018, 19:00 Uhr
Wo: Curt-Sachs-Saal

Das Staatliche Institut für Musikforschung lädt gemeinsam mit dem   Verein internationaler Ärzte für die Verhütung des Atomkriegs - Ärzte in sozialer Verantwortung (IPPNW) zu einem Benefizkonzert ein.

Die international renommierte Pianistin   Heidrun Holtmann, Preisträgerin bedeutender Wettbewerbe und regelmäßiger Gast bei großen Orchestern und auf Festivals weltweit, spielt Werke von Ludwig van Beethoven, Robert Schumann und anderen.

Der Eintritt ist frei.

Es werden Spenden zugunsten des Vereins   Mitmachmusik - Ein Weg zur Integration von Flüchtlingskindern e.V. erbeten.

Der Verein wurde 2016 von Musikern, Kinderärzten, Musikpädagogen und freiwilligen Helfern gegründet, die sich die Förderung und Integration von Kindern geflüchteter Menschen durch gemeinsames Musizieren und Singen zur Aufgabe gemacht haben.

Die Veranstaltung findet statt mit freundlicher Unterstützung von Steinway & Sons Berlin.


Kinder geflüchteter Menschen bei einer Führung durch das Musikinstrumenten-Museum

Foto: Katrin Herzog